NACHWEIS DER DAUERHAFTIGKEIT DURCH KLIMAPRÜFUNG

KURZZEITBEWITTERUNG

Prüfbericht (3377/494/13) - Ap der MPA Braunschweig vom 14.06.2013

KurzzeitbewitterungEntsteht bei Raumtemperatur ein Ungleichgewicht durch Konzentrationsabnahme der Rezepturbestandteile, spricht man von Alterung.
Diese wird im Zulassungsverfahren zunächst durch eine Kurzzeitbewitterung im Klimaschrank simuliert. Innerhalb von drei Wochen werden dazu beschichtete Stahlplatten paarweise einem ununterbrochenen Zyklus von
     4 h bei -20°C
      4 h bei +20°C und 80% rel. Feuchte
    16 h bei +40 °C und 50% rel. Feuchte

ausgesetzt. Dieser Zyklus wird 21 mal wiederholt.

Gegenüber der Grundprüfung ohne vorherige Bewitterung sollte die Kleinbrandprüfung bewitterter Platten möglichst gar keinen Wirksamkeitsverlust zeigen. Hochwertige Produkte wie Stahlbrandschutz SBS 30 erfüllen diese Forderung auch ohne zusätzlich aufgebrachten Decklack.

LANGZEITBEWITTERUNG

Prüfbericht (2100/663/15) - Wein der MPA Braunschweig vom 15.10.2015

Prüfbericht (2300/932/18) - PK der MPA Braunschweig vom 19.11.2018

Es wird erwartet, dass dann eben solche Plattenpaare nach Langzeitbewitterung in einem unbeheizten, überdachten und durchlüfteten Raum, vor Sonneneinstrahlung und Regen geschützt, in weiteren Kleinbrandprüfungen nach 2, 5 und 10 Jahren ähnliche Ergebnisse liefern.
WolkenflugDie Lagerungsbedingungen entsprechen dabei dem zulassungsgerechten Verwendungszweck, hier der Innenanwendung.

“Stahlbrandschutz SBS 30” hat inzwischen die 2-jährige und auch die 5-jährige Wiederholungsprüfung  bestanden:
Gegenüber der Erstprüfung reagierte das System nach 2 Jahren mit einem Leistungsabfall von ca. 6%.

Nach 5 Jahren reagierte das System gegenüber der Erstprüfung mit einer Leistungssteigerung von 10%. Bemerkenswert dabei war eine Zunahme der Trockenschichtdicke von ebenfalls 10%. Dieses Phänomen war bisher unbekannt. Offenbar wurde erstmals ein reaktives Brandschutzsystem ohne Decklack der Langzeitbewitterung unterworfen.

“Stahlbrandschutz SBS 30” verhält sich offenbar wie guter Wein, der ebenfalls Zeit zum Reifen braucht.