B2B
Business to Business

Brandschutz in Eigenleistung

Vorgesehener Verwendungszweck ist die Brandschutzbeschichtung, airless gespritzt, beispielsweise einer kleinen Stahlhalle (10m x 30m).
In Verbindung mit einem Befähigungsnachweis ist die Bauausführung auch in Eigenleistung möglich.

Bauausführung

Eigenleistung

Sie strahlen und grundieren ohnehin im eigenen Betrieb. Anstelle der sonst üblichen Farbgebung erfolgt im Anschluss daran die Brandschutzbeschichtung mit eigenem Personal und eigenem Gerät. Die dazu erforderliche Qualifizierung erhalten Sie von uns. Optional übernehmen wir auch die Baubegleitung bis hin zur Herstellerbescheinigung.        

Alternative: Werksbeschichtung durch uns

Die Konstruktion liegt ausgelegt und von Ihnen grundiert vor. Wir reisen an und bringen in einem Arbeitsgang die Brandschutzbeschichtung auf. Bewährt hat sich dazu der Freitag. Optimale Lüftung vorausgesetzt, kann mit einem Durchtrocknen über das Wochenende gerechnet werden. Das Ausbessern von Transport- und Montageschäden sowie das Beschichten der Schraubverbindungen nach Montageabschluss verbleibt bei Ihnen.        

Alternative: Baustellenbeschichtung durch uns

Die Konstruktion wird von Ihnen grundiert aufgestellt. Vor Montage von Dach und Wand reisen wir ein erstes Mal an und beschichten die Außenflächen. Nach Schließen der Bauhülle wird der Rest beschichtet. Das Ausbessern von Transport- und Montageschäden gehört ebenso zu unserem Leistungsumfang wie das Beschichten der Verbindungsmittel. Zugangstechnik, Schutz angrenzender Bauteile vor vagabundierendem Farbnebel sowie das Risiko unterbrochener Bauabläufe und Baubehinderungen aller Art liegen bei uns.